Torsten Henning

zurück zur Startseite

Torsten Hennig, langjähriger Kunstpädagoge, der u. a. an der Europa-Schule Karlsruhe für mehrere Jahre lehrte und der auch freischaffender Künstler mit konventionellen Mitteln ist, habe ich vor einigen Jahren auf der Ausstellung seiner mit dem iPad gemalten Bilder und seiner Vorführung dieser neuartigen Maltechnik in Karlsruhe-Durlach kennengelernt.

Kurz zuvor hatte ihm der berühmte zeitgenössische Maler David Hockney überzeugend aufgezeigt, welches große Potential diese digitale Technik bietet. Vor allem wenn man in freier Natur spontan farbig skizzieren will, ist das iPad/iPhone ein hervorragendes Malgerät, um individuelle Eindrücke festzuhalten. Auch die im Internet ausgestellten eindrucksvollen Malereien von Christine Neureuther, Modedesignerin und Tochter des berühmten Skifahrer-Ehepaares Rosi Mittermaier-Christian Neureuther bestärkten mich, diese digitale Malerei für Jugendliche zu unterstützen.

Torsten hat Kurse über iPad-Malerei im ZKM und im Fränkischen Hof gegeben. Er hat breite pädagogische Erfahrung in Praxis und Lehre.

Auch hier kann ich mir vorstellen, dass das DAI diese neuartige Malerei in die Öffentlichkeit trägt.

Weitere Darstellungen durch Torsten Hennig